Claudia Müller

Ich bin 45 Jahre alt, von Beruf Versicherungskauffrau und lebe mit meinen Mann und unseren 2 Labradoren in Nürnberg.

Der Retriever-Virus hat uns bereits 1999 mit unserem 1. Labrador Rüden Chuck, der leider keine VHD-Papiere hatte, infiziert. Chuck war vor allem ein Familienhund, ein guter Freund und ein treuer Begleiter. Als Chuck mit 11 Jahren plötzlich verstarb, wurde aus dem eigentlich geplanten Jahr  Hundepause und dem Urlaub in Australien unsere Emma, ein Labrador Mädchen aus dem schönen Sindersbachtal, die zwischenzeitlich 3 Jahre ist.

Nach einem Jahr als Helfer und Fotograf bei diversen Trainings, Seminaren und Workingtests hat nun auch meinen  Mann dass Dummy-Fieber befallen und so zog 2012 Mick, ebenfalls ein Labrador aus dem Zwinger  „of Sinders Stream Valley“ bei uns ein.  Jetzt heißt es „selber besser machen“  und er  kann seine „tollen“  Tipps  wie „Warum hast du da nicht gepfiffen oder gestoppt?“ oder „Du bist zu langsam!“ selbst umsetzen 😉

Was gibt es schöneres als dieses Hobby gemeinsam zu haben, dadurch  kann das ganze „Rudel“  die Freizeit zusammen verbringen.  Hierbei können  wir wunderbar abschalten und  Kraft und Energie für den Alltag tanken.

Ich freue mich durch meine Position als Kassenwart einen aktiven Beitrag für die Arbeit der BZG Franken leisten zu können und bedanke mich, dass mir die Mitglieder ihr Vertrauen geschenkt haben.

Claudi3

Comments are closed.