Julia Böhm

Schon seit Kindesbeinen an bin ich als Tiernärrin bekannt und dieser Leidenschaft bin ich bis jetzt treu geblieben. Heute bin ich 32 Jahre alt und lebe mit meinem Mann im schönen Nürnberger Land.

Durch meine Jugend begleiteten mich ein Beagle-Rüde und ein Eurasier-Rüde, den ich krankheitsbedingt bereits im Alter von nur 8 Jahren gehen lassen musste.

Bedingt durch Studium und Beruf folgte dann eine fast 10-jährige Hundepause, die im Jahre 2010 mit dem Einzug eines kleinen, süßen schwarzen Labrador-Rüden aus einer LCD Zucht endlich beendet wurde. Auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung zur geistigen und körperlichen Auslastung unseres Hundes bin ich zur Dummy-Arbeit gekommen und mittlerweile regelrecht vom Dummy-Virus befallen. Dabei geht es mir nicht unbedingt um Prüfungserfolge und Wettkampfatmosphäre. Was mich besonders fasziniert ist die Teamarbeit zwischen Mensch und Hund sowie die Kommunikation bzw. Interaktion bei gemeinsamen Trainings, Seminaren oder Übungstreffs.

Durch die BZG Franken habe ich nicht nur kompetente Ansprechpartner in Sachen Hundeerziehung bzw. Hundesport sondern auch echte Freunde kennen und schätzen gelernt. Aus diesem Grund möchte ich mich gerne der Herausforderung des zweiten Vorstands stellen und freue mich schon jetzt darauf, viele tolle Mensch-Hund-Teams kennen zu lernen.

Sehr gerne habe ich für alle Wünsche und Anliegen unserer BZG-Mitglieder ein offenes Ohr und wünsche mir ein faires, offenes und konstruktives Miteinander.

doyle3